FANDOM


Aus dem Lateinischen: Mitteilung, Verbindung

Umgangssprachlich: Austausch, Übermittlung von Informationen.

Wissenschaftlich: Ein Prozess, durch den eine Beziehung zwischen Kommunikator und Rezipienten hergestellt wird; Systemtheoretisch: Kommunikation entsteht durch Reflexiv-werden von Wahrnehmung (U2 K2.2).

Zur Information gibt es eine Metainformation (Kommentar, Meinung).

Funktion Bearbeiten

Aus dem Jounalismus bekannte Funktionen sind

  • Information
  • Meinungsbildung
  • Unterhaltung

Darüber hinaus hat Kommunikation weitere, z. B. soziale Funktionen.

Wirkung Bearbeiten

wird in vier Möglichkeiten (Modi) unterschieden:

  • Argumentation
  • Überredung
  • Überzeugung
  • Propaganda

(U2 K1)

Evolution von Kommunikation Bearbeiten

Durch die Evolution von Kommunikation entstehen heute immer mehr Medien, die als Lieferant von Wirklichkeitsentwürfen gesehen werden wollen. Der Lieferant dieser Wirklichkeitsentwürfe ist die PR.

Kommunikation ist Universal. Kommunikation auf alle Sachverhalte, Tätigkeiten und Verhaltensweisen anwendbar.

Die verbale Kommunikation macht nur etwa 3% der zwischenmenschlichen Kommunikation aus, der Rest läuft über Nonverbale Kommunikation.

Strategische Kommunikation Bearbeiten

Bewusst geplante Kommunikation zur Erreichung der Unternehemensziele. Sie umfasst alleals geeignet erscheindenen Maßnahmen.

Dialogorientierte Kommunikation Bearbeiten

Versucht, die Reaktion des Kommunikationspartners zu berücksichtigen. Ist daher nicht genau planbar.

siehe auch: