FANDOM


Aus Sicht der Pr eine profitorientierte, bzw. kommerziell arbeitende Organisation. Daneben gibt es die Nonprofit-Organisationen.

Funktionsbereiche Bearbeiten

  • Beschaffung
  • Produktion
  • Lagerung
  • Absatz
  • Rechnungswesen
  • Personalabteilung
  • Recht
  • Technik
  • Forschung
  • Kommunikation

Ziel von PR in Unternehmen ist neben der generellen Information direkter und indirekter Zielgruppen immer auch die Förderung des Absatzes.

Die strukturelle Ansiedelung der PR-Abteilung kann im Unternehmen auf drei verschiedene Arten erfolgen (vgl. U1 S34ff. ):

  1. Linienfunktion (in der vertikalen Linie der Organisationsstruktur, einem Geschäftsbereich des Unternehmens zugeordnet, z. B. einer Marketing-Abteilung; Nachteil: lange Dienstwege)
  2. Stabsfunktion (als direkte Stabsstelle des Vorstandsvorsitzenden; Nachteil: Schnelle Reaktionen kaum möglich)
  3. Führungsfunktion (als eigener Bereich auf Vorstandsebene; Empfehlung der DPRG seit 1990)

Die DPRG empfiehlt die Führungsfunktion. Unabhängig von der Anbindung in die Struktur kann einzelne PR aus an eine PR-Agentur ausgelagert werden (siehe Outsourcing).

Unternehmenskommunikation erfolgt zunehmend durch Vorschau und Rückschau (U1 S38).

Unternehmens-Website Bearbeiten

Journalisten erwarten auf einer Unternehmens-Website folgende Inhalte (U10):

  • Aktuelle Nachrichten
  • Hintergrundinformationen
  • Download von Bildern und Texten
  • Einfache und schnelle Navigation
  • Ansprechpartner und ihre Kontaktadressen
  • Pressemitteilungen mit Archiv
  • Newsletter

Zusätzlich (optional)

  • Links zu themenverwandten Websites
  • Verknüpfung von Medien (PDF, Bilder, Audio)

siehe auch: