FANDOM


Beim Verhandeln geht es darum eine Win-Win-Konstellation (U6, K5.1.1, S51) zu finden, die beide Verhandlungspartner zufrieden stimmt. Folgende Dinge sind zu berücksichtigen bei der

Vorbereitung einer Verhandlung

  1. Umfeld (Ort, Zeit, Atmosphäre)
  2. Verhandlungspartner (Wer, Ziele?)
  3. die eigenen Ziele (Erreichungsziel, Grenzen, Unterlagen vorbereitet?) (U6 K5.2 S52f.)

Verhandlungsführung Bearbeiten

besteht aus sechs Schritten:

  1. Sich kennen lernen
  2. Zielformulierung
  3. Beginn der Verhandlung
  4. Konflikte und Meinungsverschiedenheiten
  5. Kompromiss
  6. Übereinkunft und schriftliche Vereinbarung (U6 K5.3 S53ff.)

Verhandlungsstrategien Bearbeiten

Gesamtaktionsplan zur Erreichtung der Ziele

  1. Die goldene Mitte
  2. Aufs Ganze gehen
  3. Hinauszögern
  4. Herausfordern
  5. Zwischen den Zeilen die Wahrheit finden (U6 K5.4 S55f.)

Taktiken Bearbeiten

Methoden zur Umsetzung der Strategie

  1. Standardpraktik
  2. Salami-Taktik
  3. Fait Accompli
  4. Ablenken
  5. Guter Mensch/Böser Mensch
  6. Scheinbarer Rückzug
  7. Beschränkte Befugniss
  8. Fristen (U6 K5.4.2 S56f.)

Havard-Konzept Bearbeiten

Ziele:

  • Sach- und Beziehungsebenen deutlich trennen
  • Win-Win-Ergebnis erreichen

Prinzipien zur Ziel-Erreichung:

  • Sachbezogen diskutieren
  • Interessen abwägen
  • Gemeinsam Lösungsmöglichkeiten sammeln
  • Ausführen von Belegen

siehe auch: