FANDOM


Mehr als 22.000 Titel in Deutschland, Umgangssprachlich auch "Publikumszeitscrift" (hier insbesondere Illustrierte).

Hierzu gehören:

  • berufsbezogene Fachzeitschriften (größte Gruppe)
  • Special- und Very-Special-Interest-Zeitschriften
  • Publikumszeitschriften (nur ca. 700 Titel)

Eine klare und einheitliche Definition der Zeitschrift ist nicht vorhanden. Der Versuch einer Begriffsbestimmung definiert:

  • periodisch erscheinend
  • in Printform
  • geheftet
  • mindestens zweimal Jährlich bishin zu wöchentlich
  • nicht zwingend aktuell
  • nicht bindend universell

Funktionen einer Zeitschrift sind:

  • Information und Bildung
  • Unterhaltung
  • Orientierung
  • Ratgeber
  • Eskapismus

(U3 K1.1.3 S17)

Zeitschriftentypen (U3 K1.1.3.2 S18):

  • Publikumszeitschriften: stärkste Auflage, wird weiter unterteilt in Nachrichtenmagazine, Illustrierte und Frauenzeitschriften, siehe auch Auflagen von Publikumszeitschriften
  • Fachzeitschriften
  • Special-Interestzeitschriften (U3 K1.1.3.2 S21), dazu zählen Kinder- und Jugendzeitschriften (U3 K1.1.3.2 S21)
  • Haus-, Kunden-, Werks-, Verbandszeitschriften (U3 K1.1.3.2 S22), dazu gehören Veranstaltungs- und Stadtmagazine (U3 K1.1.3.2 S23)
  • wissenschaftliche Zeitschriften (U3 K1.1.3.2 S24)
  • Programmzeitschriften (U3 K1.1.3.2 S24)

siehe auch: